Galerie

Luftverteiler in rechten Kotflügel – Reparatur und Einbau

Dieses Konstrukt verteilt die von vorne kommende Frischluft auf die Düsen im Armaturenbrett und auf die Heizung. Beim Ausbau sind mit fast alle Schrauben angebrochen. Bei genauerem Untersuchen besteht die Luftvertilerbox aus zwei Teilen. Die muss ich voneinander trennen, damit ich neue Schrauben einsetzen kann. Die Reste der Schrauben werden von Federstahl Sicherungsscheiben gehalten. Die popel ich mit der Zange runter. Zum Vorschein kommt eine komplett zerbröselte Metallplatte, die einmal die Schrauben von innen gehalten hat. Das kann ich nachbauen. Allerdings, damit ich es besser einfädeln kann, in zwei Teilen. Da ich keine Sicherungsscheiben habe versuche ich den Einbau ohne und es funktioniert wunderbar. Nach einer kurzen Suche finde ich das kleine Schlauchstück, dass zur oberen Düsen führt uns stecke es auf.
Die Reifen sind montiert und im Gegensatz zum Ausbau habe ich einen Kotflügel im Weg. Aber die Luftverteilerbox lässt sich bei angehobener Front über den Reifen hinweg einfädeln. Dann kann ich das Teil gut von innen greifen und fest schrauben.