Galerie

Kühlerschlauch unten neu

Der untere Kühlerschlauch hat einen Riss. Das habe ich erst bemerkt als ich den Kühler wieder einbauen wollte. Als Ersatz wollte ich einen aus Silikon, der ist aber gerade nicht lieferbar. Schade. Jetzt wird es wieder Gummi und der neue ist auch schon da und eingebaut. Alle Anschlüsse haben neue Schlauchklemmen. Den Kühler einzubauen war einfach. Der Schlauch war nur ein wenig anders geformt als der alte und hat ein im Weg gestanden.

Galerie

Lüfter Kotflügel links – Einbau

Der Ausbau des Lüfters ist hier dokumentiert

Der Lüfter sitzt mit drei Schrauben am Innenkotflügel. Die Muttern werden von innen angeschraubt und sind nicht erreichbar, wenn der Kühler eingebaut ist. Die Leitung führt nach oben weg in den Motorraum. Dort oben finde ich allerdings zwei große Löcher, die in Frage kämen. Zum Glück kann ich anhand der Größe der Gummisdurchführungen feststellen, dass das vordere Loch das für das Lüfterkabel ist (das hintere ist für den Kötflügel Blinker). Der Lüfter hat einen zweipoligen Stecker und wird direkt angeschlossen.