Galerie

Kabelbaum Motorraum sortieren

Auf den Kabelbaum im Motorraum hatte ich die ganze Zeit keine Lust. Reingelegt hatte ich ihn schon, aber zu erforschen wo welches Kabel hin muss, das hatte ich heraus gezögert. Bis heute. Um ehrlich zu sein, es war einfach, hat aber jede Menge Zeit gefressen.

Von der Mitte des Autos gesehen gehen nach links die Kabel für das Spülventil der Kupplungsgehäuseentlüftung und die Kabel für die Leuchtweitenregulierung, das sich dort gabelt. Eine Leitung führt in den Innenraum zurück an den Drehschalter (das Loch teilen sich die Kabel mit dem für die Antenne und dem Schalter für die Nebelscheinwerfer. Der Stecker passt nicht durch das Loch und muss demontiert werden) das andere hat einen weiten Weg zum rechten Frontlicht.

Weiter durch die dreieckigen Bleche ist die erste Abzweigung die für den Lüfter (der Stecker wird innen mit einem Clip am Innenkotflügel gefestigt). Von dort führten in den Kotflügel Kabel für Frontscheinwerfer, Antennenkabel und den seitlichen Blinker (die Durchführung durch das Blech teilen sich die Kabel mit dem Schlauch für den Kühlflüssigkeits Überlaufsbehälter) . Im Motoraum weiter nach vorne dem Stehblech entlang führen die Kabel für Temperatursensor der Kühlflüssigkeit und Blinker vorne. Wie das Blinkerkabel da genau läuft muss ich noch herausfinden.

Von der Mitte des Autos gesehen gehen nach rechts gibt es früh einen Abzweig für alle Anschlüsse am Einspritzmodul/Luftfilter/Lamdasonde. Weiter führen die Kabel an der Spritzwand entlang bis zu den Relais am rechten Innekotflügel (der Blechhalter ist montiert und die Relais aufgeclipst). Von dort nach vorne durch das Blech vorm Dom wo es einen Abzweig für den rechten Kotflügel gibt und der Rest im Motorraum weiter geht.

Jeweils unter der Durchführung vor dem Dom sitzt unten eine Schraube an die Masse angeschlossen wird. Ich achte darauf, dass es eine elektrische Verbindung zur Karosserie gibt.